0 0
Selbst gemachter Eierlikör

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

8 Eigelb Eiweiß anderweitig verwenden
250 ml Weisser Rum
1 Dose a 340 ml Kondensmilch
1 Vanilleschote
250 g Puderzucker

Selbst gemachter Eierlikör

Gehört zu Ostern einfach dazu!

K체che:

Mit weißem Rum gelingt ein schön milder und cremiger Eierlikör. Damit es etwas ganz besonderes wird, nehme ich immer eine Schote echter Vanille.

  • 15 Minuten
  • Easy

Zutaten

Anleitung

Teilen

Eierlikör mag man, oder eben nicht. So war die Welt bisher. Wenn du dagegen selbst gemachten Eierlikör zu deinem Osterbrunch servierst, wirst du überrascht sein, wie viele neue Fans der selbst gemachte Eierlikör plötzlich hat. Richtig cremig bekommst du ihn entweder in einer Metalschüssel, die du über einem Kochtopf mit kochendem Wasser hälst, oder ganz bequem in der Küchenmaschine. Diese übernimmt dann noch gleich das Rühren für dich und der Eierlikör wird wunderbar cremig.

Also gib Gas, bis Ostern ist es nicht mehr lange.

 

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Zutaten vermischen

Trenn die Eier und verwende das Eiweiß anderweitig. Schneide die Vanilleschote auf und kratze mit einem Messer das Mark heraus.
Für ein Mehr an Geschmack gib die übrige Schote beim Kochen mit dazu und entferne sie erst zum Schluß.
Vermenge alle Zutaten miteinander.

2
Erledigt

Eierlikör Einkochen und genießen

Erhitze den Topf für maximal 10 Minuten auf 70 Grad. Rühre permanent, damit das Eigelb nicht stockt. Dein Eierlikör ist fertig, wenn die Konsistenz zunehmend dickflüssiger wird.
Spüle 2 Flaschen a 0,5 Liter heiß aus und fülle den fertigen Eierlikör mit einem Trichter in die Flaschen.
Vergiss nicht, dir ein Schluckerl aufzuheben und noch warm zu genießen.
Der Eierlikör hält sich im Kühlschrank mindestens 2-3 Wochen. Angebrochene Flaschen solltest du aber schneller verbrauchen.

Guten Appetit...ähhh Prost

Johannes

vorheriges
Französische Salatsuppe
n채chstes
Uromas Eierlikörkuchen
vorheriges
Französische Salatsuppe
n채chstes
Uromas Eierlikörkuchen

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!