0 0
Weberplatte Spiekeroog

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
500 g festkochende Kartoffeln
je nach Hunger 2-4 Eier
reichlich Butterschmalz
etwas Salz
etwas Pfeffer
gewürfelt, 100 g Bauchspeck
1 große Zwiebel(n)
150 g Büsumer Krabben
1 Bund Schnittlauch

Weberplatte Spiekeroog

Küche:

Deftig, sättigend und mit knusprigen Bratkartoffeln. Mir läuft schon wieder das Wasser im Munde zusammen.

  • 35 Minuten
  • Personen: 2
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Zuletzt gegessen habe ich so eine wunderschöne Platte bei einem Spiekeroog-Urlaub 2001 im alten Inselhaus. Ich war dann zwar schon noch öfter an der schönen Nordsee, die feine Weberplatte war aber nirgends auf der Speisekarte. Also habe ich gedacht, ich mach mich selbst mal ans Kochen. Maßgeblich für den Erfolg ist es, gute Bratkartoffeln zu zaubern. Da ich keine Hausfrau bin und somit auch nicht so oft vorgekochte Kartoffeln übrig habe, entschied ich mich, frische, festkochende Kartoffeln zu verwenden. Langsam bei 2/3 der Maximaltemperatur in Butterschmalz gebrutzelt und Speck und Zwiebeln erst ganz zum Schluß dazu. Das Ergebnis sprach für sich. Die ganze Familie hat reingehauen wie noch was.

Arbeitsschritte

1
Erledigt
25 Minuten

Bratkartoffeln herstellen

Schäle die Kartoffeln und schneide sie in dünne Scheiben. Schneide den Schnittlauch in feine Rollen und hacke die Zwiebel.
Erhitze in einer sehr großen und beschichteten Pfanne das Butterschmalz auf 2/3 der Maximaltemperatur.
So viel, dass die Kartoffeln ein bisschen darin schwimmen. Wir erhitzen die Pfanne bewusst nicht mehr, da wir die Beschichtung nicht zerstören wollen und uns Zeit nehmen. Ich bin eigentlich ein Fan von schwerem Kochgeschirr. Ich finde aber, dass die Kartoffeln langsam rausgebacken noch besser schmecken, als in der gusseisernen Pfanne bei großer Hitze gebacken.
Gib nur so viel Kartoffeln in die Pfanne, dass jede den Pfannenboden berührt und sie nicht geschichtet sind. Salze die Kartoffen und backe sie goldbraun auf der einen Seite. Dann wendest du sie einzeln. Sollte dir das Fett ausgehen, gib immer wieder etwas Butterschmalz dazu. Bei mir hat der Vorgang insgesamt 25 Minuten gedauert. Es war es wert zu warten. Zum Schluss kommen die Speckwürfel und die Zwiebeln für ein paar Minuten dazu und etwas Pfeffer, wenn die Hitze weg ist.

2
Erledigt

Das Spiegelei herstellen

Erhitze ein kleines bisschen Butterschmalz in einer extra Pfanne und brate die gesalzenen Spiegeleier für ein paar Minuten. Ich gebe immer gerne etwas Tomatenscheiben dazu. Die schmecken aus der Pfanne fantastisch.

3
Erledigt

Anrichten

Richte das Ei in der Mitte und die Bratkartoffeln mit den Büsumer Kraben rundherum an. Streu den Schnittlauch darüber. Dazu passt ein eiskaltes Pils. Ja, auch als Bayer muss ich zugeben. Hier schmeckt ein friesisch herbes Bier einfach perfekt dazu.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
American Cheesecake mit Erdbeerspiegel
nächstes
Kanarische Garnelenpfanne
vorheriges
American Cheesecake mit Erdbeerspiegel
nächstes
Kanarische Garnelenpfanne

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren