0 0
Bucatini mit Fenchel und Sardinen – Pasta con le Sarde

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
400 g Bucatini oder auch Spaghetti oder andere Nudeln
700 g Fenchel
1 Dose Sardellen ca. 10 Stück
1 große Zwiebel(n)
40 g Pinienkerne
40 g Rosinen
4 EL Olivenöl
etwas Salz
nach Belieben Bottarga der Rogen der Meeräsche - gibt's bei uns getrocknet zu kaufen

Bucatini mit Fenchel und Sardinen – Pasta con le Sarde

Typisch Sizilianisch

Das Geheimnis ist es, den Fenchel zu kochen und später die Nudeln im selben Wasser al dente zu kochen

  • 30 Minuten
  • Personen: 4
  • Easy

Zutaten

Anleitung

Teilen

Wer meinen Bericht „Faszinierendes Sizilien – sizilianische Küche“ gelesen hat, der weiß um die Spezialität, welche wir im Cagliostro in Palermo genießen durften. Pasta con le Sarde. Meist werden Bucatini als Nudelgrundlage verwendet, aber auch Spaghetti. Das Besondere ist der wilde Fenchel, welcher typisch für Sizilien ist. Dazu kommen Sardellen, Roseinen, Pinienkerne und Zwiebeln. Garniert habe ich den Pastateller mit getrocknetem Bottarga.

Sizilianischer Fenchel

Im Großen und Ganzen handelt es sich bei diesem Nudelgericht um eine wirklich edle Kombination der Zutaten. Ich selbst wäre nie auf die Idee gekommen Rosinen zu meiner Nudelsauce zu geben und diese auch noch mit Fisch zu mischen, aber es schmeckt einfach so großartig.
Die berühmte Pasta con Sarde

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Hacke die Zwiebel fein. Lasse den Fenchel für ca. 10 Minuten in leicht köchelndem Wasser ziehen. Hebe das Kochwasser für die Nudeln auf. Entferne den Strunk des Fenchels und schneide den Fenchel in kleine Streifen. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne.
Koche die Bucatini nach Packungsangabe im Fenchelwasser "al dente" während du mit dem nächsten Schritt weiter machst.

2
Erledigt

Anbraten

Röste in der Pfanne die Pinienkerne und die Zwiebeln an. Gib Rosinen und Sardellen hinzu und erhitze auch diese. So lange, bis die Sardinen etwas zerfallen. Gib nun den Fenchel dazu und brate ihn auch noch für etwa 5 Minuten mit an.

3
Erledigt

Anrichten

Richte die Nudeln mit der Sauce und etwas Fenchelgrün und nach Lust und Laune mit Bottarga an.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Sloppy Joe Burger
nächstes
Cotoletta alla Bolognese mit Aurorasauce und Ofengemüse
vorheriges
Sloppy Joe Burger
nächstes
Cotoletta alla Bolognese mit Aurorasauce und Ofengemüse

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren