0 0
Bayernburger mit karamellisierten Zwiebeln

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
Für die Burger:
8 Breznsemmeln / Laugensemmeln
1,2 kg Rinderhack extra für Burger, mit etwas mehr fett
nach Belieben Burgergewürz
200 g Bavaria Blu
1-2 Apfel
1 Hand voll Räucherchips gewässert
Für die karamellisierten Zwiebeln:
1 Zwiebel(n)
1 EL Öl
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 EL Zucker
1 Schuss Bourbon Whiskey zum Ablöschen

Bayernburger mit karamellisierten Zwiebeln

Sau guad!

Küche:

Hier kommts auf die Feinheiten an. So wird aus ganz gewöhnlichen Zutaten DEIN BURGER

  • 40 Minuten
  • Personen: 4
  • Medium

Zutaten

  • Für die Burger:

  • Für die karamellisierten Zwiebeln:

Anleitung

Teilen

Klar, was Burger betrifft haben die Amis die Nase vorne. Sollte man meinen. Mein Bayernburger mit karamellisierten Zwiebeln, Bavaria Blu und gegrillter Apfelscheibe, verpackt in einer feinen Breznsemmel ist mir aber auch lieb und teuer. Schwer zu beschreiben, den muss man einfach selbst probiert haben. Am Besten schmeckts mit extra vom Metzer gewolftem etwas fetterem Rinderhack, welches dann während des Grillens noch geräuchert wird. Ich nehme dafür immer Räucherchips aus alten Whiskeyfässern. Die Bugerpatties würze ich immer vorher mit Burgergewürz.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung:

Als Erstes solltest du die Zwiebeln herstellen. Je länger die ziehen, desto besser der Geschmack. Schneide dazu einfach die Zwiebel in feine Ringe. Würze die Ringe mit Salz und Pfeffer und erhitze das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Dünste die Zwiebeln glasig an. Gib dann den Zucker hinzu und dünste die Zwiebeln für weitere 10 Minuten an. Zum Schluss lösche die Zwiebeln mit dem Whiskey ab und lasse sie in der Pfanne abkühlen.
Vermische das Hackfleisch mit dem Burgergewürz und forme kleine gleich große Kugeln daraus. Presse diese mit einer Burgerpresse schön dicht und drücke eine Mulde in die Mitte der Patties. Dies verhindert, dass sie sich beim Grillen wölben. Schneide den Bavaria Blu in gleichmäßige Scheiben und heize deinen Grill vor. Schneide den Apfel in fingerdicke Scheiben.

2
Erledigt

Grillen

Leg die Apfelscheiben in die indirekte Zone des Grills. Gib etwas Öl auf deinen Grillrost, um zu verhindern, dass die Burger festkleben. Brate die Burgerpatties zunächst bei direkter Hitze scharf an, gib die gewässerten Räucherchips in die Glut und schließe den Deckel. Lass die Burger einige Minuten räuchern. Drehe sie dann mit einem flachen Grillwender vorsichtig um und brate sie auf der anderen Seite scharf an. Einige Minuten bevor die Burger fertig sind, röstest du die Burgersemmeln (indirekt) auf dem Grill an und belegst die Patties in indirekter Hitze mit dem Bavaria Blu, so dass dieser langsam Schmelzen kann. Zum Schluss belegst du die Breznsemmel mit den Bavaria-Blu Rindfleisch Patties, der Apfelscheibe und den karamellisierten Whiskey-Zwiebeln und servierst sie ggf. noch mit einer schönen BBQ-Soße.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Gazpacho Andaluz
nächstes
Pizzaboden Thunfisch Low Carb
vorheriges
Gazpacho Andaluz
nächstes
Pizzaboden Thunfisch Low Carb

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren