0 0
Salü – Salami überbacken

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
1 Ciabatta
3 EL Tomatenmark
200 g Salami
200 g Raclettekäse
8 Cocktailtomaten
1 Zwiebel(n)
etwas Oregano
etwas Pfeffer

Salü – Salami überbacken

Küche:

Für die schnelle Küche zwischendurch. Nix für Kalorienzähler.

  • 15 Minuten
  • Personen: 4
  • Easy

Zutaten

Anleitung

Teilen

Schnell, einfach und voll Geschmack. Ob zur Resteverwertung, als Partysnack, oder Fastfood. Mit meinen Salü kommst du immer groß raus. Einfach Salami überbacken.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Heiz den Backofen auf 180 Grad Umluft vor. Schneide die Zwiebeln und die Tomaten in dünne Scheiben. Schneide das Brot in Scheiben. Bestreiche die Scheiben dünn mit Tomatenmark.

2
Erledigt

Belegen und Backen

Belege die Ciabatta-Teilchen mit Salami, Raclette-Käse und dann mit Zwiebelringen und der Tomate. Backe sie auf Backpapier in ca. 10 Minuten fertig, bis der Käse blasen wirft.

3
Erledigt

Anrichten

Würze die Salüs mit Oregano und Pfeffer und richte Sie auf einem Teller an.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Bretonische Karamellbonbons
nächstes
Bayrische Grießnockerlsuppe
vorheriges
Bretonische Karamellbonbons
nächstes
Bayrische Grießnockerlsuppe

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren