0 0
Sizilianische Garnelenpasta

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
300 g Spaghetti
250 g Garnelen TK-Garnelen, frische sind natürlich noch besser
1 Glas Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
1 Glas Weißwein
1/2 Zitrone Zitrone
250 g Cocktailtomaten
etwas Salz
etwas Pfeffer
für die Schärfe Peperoncino
1 Hand voll Wilder Rucola

Sizilianische Garnelenpasta

Dampfende Pasta mit unbeschreiblicher Soße

Alles wird kurz und knackig angebraten und dampfend heiß serviert. Palermo eben!

  • 25 Minuten
  • Personen: 4
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ich hatte Euch ja von unserer Sizilienreise Ende März 2019 berichtet. Dort waren wir in einem fantastischen Restaurant in Palermo. Das Restaurant heißt Cagliostro. Ich lernte den Inhaber kennen und fragte nach einem typischen Rezept für Kochleben. Keine Stunde später hatte ich via Instagram ein tolles Rezept für Sizilianische Garnelenpasta. Damit sprichst du wirklich alle Geschmacksnerven an. Ich habe es nur noch um Ruccola und Pepperoncino angereichert. Sizilianische Garnelenpasta. Koch dich nach Sizilien…

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Schneide den Knoblauch in dünne Streifen. Verwende immer ganz ganz frischen Knoblauch. Wasche die Tomaten und schneide sie in Viertel.
TK-Garnelen bieten inzwischen auch gute Qualität und sie sind schon gereinigt. Lass sie 1 Stunde vorher auftauen. Frische Garnelen sind natürlich noch eine Spur feiner.
Erhitze ausreichen Wasser in einem Topf, gib eine gute Prise Salz dazu und koche die Spaghetti nach Packungsangabe "al dente".

2
Erledigt

Soße herstellen

Erhitze eine Pfanne mit Olivenöl und brate den Knoblauch darin goldgelb an. Füge dann die Tomaten hinzu und dünste diese kurz mit an. Lösche mit dem Weißwein ab. Gib die Garnelen und etwas Salz, Pfeffer und Peperoncino in die Soße und köchel die Garnelen darin. Reduziere nach einigen Minuten die Hitze, ansonsten werden die Garnelen zäh.
Füge einige Schöpfer vom Nudelwasser zur Soße und gib nach Belieben 1 EL frisch gepressten Zitronensaft hinzu.

3
Erledigt

Anrichten

Gieße die Nudeln in ein Sieb und mische sie dann in der Pfanne mit der Soße. Streue noch den gehackten Rucola darüber.
Dazu passt ein Weißwein aus...Sizilien.
Genieße dein Essen und sei stolz auf dich.

Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Obazda fürn Biergarten
nächstes
Erdbeer-Rhabarber-Kuchen
vorheriges
Obazda fürn Biergarten
nächstes
Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren