0 0
Bärlauchspätzle – wahlweise überbacken

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
50 g Bärlauch
200 g Spätzlemehl
2 Eier
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
etwas Salz
100 g Gratinkäse wenn du sie überbacken magst

Bärlauchspätzle – wahlweise überbacken

Regional, Saisonal, Optimal

Küche:

Fast wie "normale" Spätzle, quasi dasselbe in grün.

  • 20 Minuten
  • Personen: 3
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ob die Schwaben das mögen ist mir nicht bekannt. Aber sie sind einfach eine wunderbar saisonale Beilage. Am Besten schmecken die Bärlauchspätzle, wenn man den Bärlauch vorher selber gesammelt hat. Aber bloß nicht mit Maiglöckchen verwechseln. Mit Käse überbacken wird auch ganz schnell ein feines Hauptgericht daraus.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Wasche den Bärlauch sehr gründlich und schneide ihn in feine Streifen. Mixe den Bärlauch klein. Bringe reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen.

2
Erledigt

Teig herstellen

Gib das Spätzlemehl in eine Schüssel und füge die Bärlauchmasse hinzu. GIb dann noch Eier, eine großzügige Prise Salz und Mineralwasser hinzu und verrühre die Zutaten zu einem schön sämigen Teig. Er darf nicht kleben und sollte schön glänzen. Ist er zu feucht kommt Mehl hinzu, ist er zu trocken, gib Wasser dazu.

3
Erledigt

Spätzle schaben und kochen

Nun werden die Spätzle direkt über dem Wasser durch den Spätzleschaber ins Wasser geschabt. Sobald Sie oben schwimmen sind sie fertig und können mit einem Schaumlöffel abgeschöpft werden. Ich brate Sie dann immer noch in etwas heißer Butter in der Pfanne an.
Wenn du magst geht es danach noch zum Überbacken in den Ofen. Wunderbar.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Linguine in Lachs-Sahne-Soße
nächstes
Rumpsteak Strindberg
vorheriges
Linguine in Lachs-Sahne-Soße
nächstes
Rumpsteak Strindberg

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren