0 0
Hähnchen-/Schupfnudel-Auflauf

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
500 g geschnetzelte Hähnchenbrust entweder gleich beim Metzger schneiden lassen, oder selbst schneiden
500 g dicke Schupfnudeln
250 g Champignons
100 g gekochter Schinken
2 Zwiebel(n)
2 Zehen Knoblauch
400 g Sahne
200 g Emmentaler gerieben
200 g Gratinkäse
1 EL (Pulver oder Paste) Gemüsebrühe wie immer am Liebsten selbst gemachte Paste
1 Prise Pfeffer
2 EL Öl zum Anbraten

Hähnchen-/Schupfnudel-Auflauf

Küche:

Schupfnudeln rein, Zutaten anbraten und vieeeeel Käse drüber. So sehen Erfolgsrezepte aus!

  • 45 Minuten
  • Personen: 4
  • Easy

Zutaten

Anleitung

Teilen

Der Schupfnudel-Auflauf ist ein deftiges Essen aus der Kategorie Hausmannskost. Er schmeckt den Großen und den Kleinen. Ideal passt dazu ein bunter Salat. Ich liebe diese Gerichte, wo man sich ein wenig Zeit freischaufeln kann, während der Backofen die Arbeit erledigt 🙂

Arbeitsschritte

1
Erledigt
5 Minuten

Vorbereiten

Würfel die Zwiebeln und hacke den Knoblauch grob. Schneide die Champignons in dünne Scheiben und würfel den Schinken.
Verteile die Schupfnudeln in einer Auflaufform.

2
Erledigt
10 Minuten

Anbraten und ofenfertig machen

Brate das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Öl kurz und knackig an und verteile es über die Schupfnudeln. Nun brate ebenfalls in einer Pfanne Zwiebeln, Knoblauch und Pilze in Öl kurz an. Schütte die Sahne hinzu, würze mit der Gemüsebrühe (am liebsten mit selbst gemachter Gemüsepaste) und Pfeffer und lass die Sahne etwas einkochen.
Verteile die Soße über den Schupfnudeln und dem Fleisch und rühre einmal gründlich durch, damit sich alles schön verteilt. Apropos verteilen. Jetzt kommt der wichtigste Part. KÄSE. Verteile den Emmentaler über die Schupfnudeln, rühre ihn leicht ein. Dann darf der Gratin-Käse oben drauf. Nun bist du ofenfertig.

3
Erledigt

Backen

Jetzt kommt der Auflauf in den Backofen. Bei 180 Grad braucht er 25 bis 30 Minuten um goldbraun zu werden (Dafür brauche ich ein ganzes Jahr).

Richte den Auflauf schön an und serviere dazu einen bunten Salat.

Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Französische Zwiebelpizza
nächstes
Tagliatelle all’emiliana
vorheriges
Französische Zwiebelpizza
nächstes
Tagliatelle all’emiliana

One Kommentar Hide Kommentars

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren