0 0
Knoblauchbrot

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
2 Ciabatta Brote
250 g Butter
2 TL Paprika
6 Zehen Knoblauch
1 TL Chiliflocken
1 TL Salz
1/2 Bund Petersilie
50 g Parmesan (gerieben)

Knoblauchbrot

#Geschmacksexplosion

Butter warm werden lassen. Mit den Zutaten vermischen. Ab aufs Baguette und dann auf den Grill.

  • 30 Minuten
  • Personen: 6
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Knoblauchbrot. Wir alle lieben es. So sehr, dass wir davon auf jedem Grillabend etliche Scheiben verzehren. Wahrscheinlich sogar mehrere Kilo im ganzen Jahr. Dieser feine und doch unterschätzte Begleiter unserer Grillabende. Kross und würzig. Intensiv nach Knoblauch duftend. Noch warm vom Grill genossen ist es einfach ein Gedicht.
Warum aber machen wir uns fast nie die Mühe, unser Knoblauchbrot selbst vorzubereiten? Wo das doch eigentlich so kinderleicht geht. Die Antwort liegt darin, dass die fertigen Produkte ja meist gar nicht so schlecht schmecken, wenn wir ehrlich sind. Zudem halten sie sich lange im Kühlschrank. Außerdem ist es halt doch „nur“ eine Beilage und wir konzentrieren unsere Mühe lieber auf Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise.
Für mich gibt es noch einen weiteren Grund. Wenn du einmal Knoblauchbrot selbst gemacht hast kommst du einfach nicht mehr davon los. Es schmeckt wirklich Weltklasse und du kannst es beliebig variieren und viel Ausprobieren. Mal mit Paprika für eine feine Geschmacksnote und schöne Farbe. Mal mit frischen Gartenkräutern ergänzt, z.B. mit Thymian oder Rosmarin. Mal ganz schlicht nur mit Knoblauch. Hier läufst du echt Gefahr, dich zu verzetteln. Schließlich geht es immer noch leichter, eine Verpackung aufzumachen und das fertige Baguette zu grillen. Ist ja auch alles schön und gut, aber selbst gemacht ist halt doch immer noch am Besten, oder was meinst du? Vor allem, wenn man die Baguettes so wie ich noch mit geriebenem Parmesan verfeinert. Das Knoblauchbrot passt übrigens perfekt zu meinem Rezept für Texas Jailhouse Chili.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Butter herstellen

Lass die Butter auf Zimmertemperatur erwärmen. Hacke die Petersilie. Vermenge mit einer Gabel die Butter mit gehackter Petersilie, Paprika, Salz, Chiliflocken und gepressten Knoblauchzehen.

2
Erledigt

Ciabattas fertig stellen

Schneide die Ciabattas einmal in der Mitte durch und teile sie in Ober- und Unterseite. Bestreiche die Baguettes mit der Knoblauchbutter und streue den Parmesan darüber. Lass die Brote im Grill bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel fertig werden.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Texas Jailhouse Chili aus dem Dutch Oven
vorheriges
Texas Jailhouse Chili aus dem Dutch Oven

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren