0 0
Linguine mit Lachs-Zitronenmelisse-Soße

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
250 g Linguine oder andere Pasta
1 EL Olivenöl
2 Zwiebel(n)
1 Zehe Knoblauch
300 g Lachsfilets
200 ml Sahne
200 ml Fischfond
2 Zweige Zitronenmelisse
etwas Salz
etwas Pfeffer

Linguine mit Lachs-Zitronenmelisse-Soße

Eine Pasta, wie sie sein soll!

K체che:

Kurz anbraten und ziehen lassen. Fertig ist die Pasta-Soße

  • 15 Minuten
  • Personen: 2
  • Easy

Zutaten

Anleitung

Teilen

In meiner Kräuterspirale wächst und gedeiht sie, die selbst gezogene Zitronenmelisse. Höchste Zeit, dieses feine Gewürz zu etwas Besonderem zu verarbeiten. Aber schnell gehen musste es auch. Also habe ich binnen Minuten eine feine Pastasoße gekocht. Es gab Linguine mit Lachs-Zitronenmelisse-Soße. Ein echt erfrischendes Sommergericht. Es hat einfach wunderbar geschmeckt.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Hacke die Zwiebeln und den Knoblauch fein und schneide die Lachsfilets in dünne Streifen. Wasche die Zitronenmelisse und schneide sie ebenfalls in feine Streifen. Erhitze eine Pfanne und gib das Olivenöl hinzu. Erhitze Salzwasser und koche die Linguine nach Packungsangabe.

2
Erledigt

Andünsten

Dünste Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl an. Lösche mit Fischfond und Sahne ab. Lass die Soße 5 Minuten köcheln.

3
Erledigt

Ziehen lassen

Nimm die Hitze weg und lasse den Lachs und die Zitronenmelisse 5 Minuten in der Sahnesoße ziehen. Würze die Soße mit Salz und Pfeffer und gib die gekochten Linguine dazu. Wenn du magst, gib noch 1 bis 2 EL vom Nudelwasser in die Soße.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Marokkanisches Hähnchen mit Salzzitronen
n채chstes
Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen und Kartoffel-Lauch-Gröstl (Kenwood Original-Rezept)
vorheriges
Marokkanisches Hähnchen mit Salzzitronen
n채chstes
Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen und Kartoffel-Lauch-Gröstl (Kenwood Original-Rezept)

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!