0 0
Flanksteak vom Grill garniert mit Bier-Käse-Sauce

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
Für das Steak:
ca. 1200 g Flanksteak
Rauchsalz oder gerne auch ein RUB
Für die Käse-Bier-Sauce:
150 g Cheddarkäse
3 EL Butter
3 EL Weizenmehl
200 ml Milch
200 ml Helles Bier
2 Spritzer Worcestersauce
2 TL Dijonsenf
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Paprikapulver
1 TL Salz

Flanksteak vom Grill garniert mit Bier-Käse-Sauce

Ein wahres Festessen

Das Fleisch wird erst im Ofen bei 50 Grad auf Temperatur gebracht und dann bei großer Hitze scharf angebraten. Die Käsesauce erkläre ich dir in den Arbeitsschritten.

  • 40 Minuten
  • Personen: 6
  • Medium

Zutaten

  • Für das Steak:

  • Für die Käse-Bier-Sauce:

Anleitung

Teilen

Mein Lieblingsmetzger, Fleischsommelier Harald Puhlführß, hat mir da etwas ganz Besonderes zurückgelegt. Flanksteak vom U.S. Beef. Fleischqualität der Extraklasse. Auch wenn ich meistens regional einkaufe: Diese Delikatesse konnte ich mir nicht entgehen lassen. Deshalb hab ich das Fleisch auch standesgemäß zubereitet. Vom Holzkohlegrill. Garniert mit einer fein abgeschmeckten Käse-Bier-Sauce.
USA-Feeling pur. Und nahe am perfekten Steak.
Die Bier-Sauce ist wirklich ratz fatz hergestellt. Und mit der Menge an Bier kannst du bestimmen, wie intensiv sie schmeckt. Ich gebe zu, ich habe ein bisschen mehr Bier rein getan, weil ich den Geschmack einfach mag. Aber fang erst mal mit der Hälfte meines Rezeptes an und taste dich dann langsam nach vorne. Ich habe jedenfalls eine neue Lieblingssauce, die auch für Nachos und Co. Verwendung finden wird.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Tupfe die Flanksteaks ab und reibe sie mit Rauchsalz ein (du kannst auch einen feinen Rub verwenden). Bringe die Flanksteaks in einem Backofen bei ca. 50 Grad für 20 Minuten auf Temperatur. So brauchen Sie später bei voller Hitze auf dem Grill nicht mehr wirklich lange. Heize den Grill ein und wässere ein paar Räucherchips. Denke spätestens jetzt auch schon an Beilagen, wie Pommes Frites.

2
Erledigt

Mehlschwitze erzeugen

Erhitze die Butter in einem Topf. Rühre dann in kleinen Mengen das Weizenmehl ein. Nun kommt Schrittweise und unter permanentem Rühren die Milch hinzu. Lass die Milch kochen, so dass eine kartoffelbreiähnliche Konsistenz entsteht.

3
Erledigt

Käse-Bier-Sauce herstellen

Nun geht's schon in die Vollen. Jetzt gibt es das Bier für deine Sauce und wenn du magst auch einen Schluck für dich. Füge dann Worcestersauce, Senf, Knoblauchpulver, Salz, Cayennepfeffer und Paprika hinzu und koche alles unter Rühren bei geringer bis mittlerer Hitze weiter ein. Nun folgt die Vollendung deiner Sauce: Füge portionsweise den Käse hinzu und rühre ihn in die Sauce. Schmecke sie mit den Gewürzen nach Lust und Laune weiter ab. Halte den Inhalt bei geringer Flamme warm.

4
Erledigt

Flanksteaks grillen und anrichten

Gib die Räucherchips in den Holzkohlegrill. Platziere die Flanksteaks in direkter Hitze über dem Grill. Fürs perfekte Branding eignet sich ein gusseisener Grillrost. Lass die Steaks bei geschlossenem Deckel auf jeder Seite für max. 3 Minuten grillen.
Schneide die Flanksteaks in feine Scheiben und richte sie mit Beilagen und der Käse-Bier-Sauce an. Garniere dein Menü mit grobkörnigem Meersalz.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Rindsrouladen
n채chstes
Sloppy Joe Burger
vorheriges
Rindsrouladen
n채chstes
Sloppy Joe Burger

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!