0 0
Maischolle mit Speckwürfeln

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
Etwas Butterschmalz
2 große Schollenfilets
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Zitrone
150 g Schinkenspeck in Würfeln
1 Teller Weizenmehl
2 gequirlte Eier
1 Teller Semmelbrösel / Paniermehl
1/2 Bund Petersilie

Maischolle mit Speckwürfeln

Echtes Nordseefeeling für deine Küche

K체che:

Paniert wie ein Schnitzel und mit der feinen angebratenen Speck-Zwiebel-Mischung garniert. So schmeckt's am Besten.

  • 45 Minuten
  • Personen: 2
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Mein lieber Scholli. Wo soll ich hier anfangen zu erzählen? Das ist eher so eine „Musst du erlebt haben“ Sache. Wer einmal, so wie ich im zeitigen Frühjahr an der Nordsee war, der weiß was ich meine. Die Maischolle mit Speckwürfeln ist dort oben einfach der Renner. In geselliger Runde genossen. So unglaublich fein, dass man sie inzwischen sogar bei uns in Bayern bei guten Wirtshäusern auf der Karte findet. Und gar nicht mal so schlecht. Die ganze Scholle wird dabei in der Pfanne rausgebraten und mit Speckwürfeln und Zwiebelstreifen garniert. Fantastisch. Für mich ist die Scholle definitiv die deutsche Version der Seezunge. Kein Wunder, sie ist ja schließlich auch ein Plattfisch. Sehr gerne brate ich sie auch in der Pfanne raus und garniere sie mit Nordseekrabben, wie in diesem Rezept. Aber die Zubereitung der Maischolle mit Speck gefällt mir auch ganz wunderbar.
Wer, wie ich, kleine Kinder zu Hause hat, der verzichtet allerdings darauf, den ganzen Fisch zu braten und konzentriert sich auf die schmackhaften Schollenfilets. Sündhaft fein. Kinderleicht zubereitet. Mit Petersilienkartoffeln und Spargel garniert ist das ein echter Frühlingshit. Dazu passt ein kühler Weißwein hervorragend, oder, steinigt mich. Ein eiskaltes Jever. Was mich übrigens verblüfft ist die Tatsache, dass man früher an der Nordsee Schollen gefangen hat, die so groß waren, dass sich mehrere Hotels einen Fisch geteilt haben. Dies konnte ich auf einem Diavortrag des alten Juister Wattführers Heino beobachten. Nun aber lass uns endlich kochen. Maischolle mit Speckwürfeln. Ich habe Hunger 🙂

Arbeitsschritte

1
Erledigt
T

Vorbereitung

Tupfe die Schollenfilets ab. Beträufel sie mit dem Saft einer halben Zitrone. Lass den Saft etwas einziehen und würze dann den Fisch von beiden Seiten mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Schneide die Zwiebel in Streifen. Erhitze etwas Butterschmalz in einer kleinen Pfanne und etwas mehr Butterschmalz in einer größeren Pfanne.

2
Erledigt

Speckwürfel auslassen und mit Zwiebel anbraten

Lass die Speckwürfel bei milder Hitze in der kleineren Pfanne aus. Erhöhe auf mittlere Hitze und gib nun die Zwiebeln dazu. Brate Zwiebeln und Speckwürfel in der Pfanne leicht an. Stelle sie nun Beiseite.

3
Erledigt

Fisch panieren und braten

Paniere die Schollenfilets indem du sie erst durchs Mehl, dann durch das gequirlte Ei und zum Schluss durch die Semmelbrösel ziehst (3-Teller-Methode). Backe nun die Filets bei mittlerer Hitze auf jeder Seite für 3-5 Minuten. Richte sie auf einem Teller mit Kartoffeln, Spargel, Salatgarnitur an und streue Petersilie darüber. Zum Schluss verteilst du die Speck-Zwiebelwürfel über dem Fisch. Herrlich.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Ziegenkäse mit Walnuss paniert an Ratatouille
Maibowle Waldmeisterbowle
n채chstes
Maibowle oder Waldmeisterbowle
vorheriges
Ziegenkäse mit Walnuss paniert an Ratatouille
Maibowle Waldmeisterbowle
n채chstes
Maibowle oder Waldmeisterbowle

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!