0 0
Soljanka

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
2 EL Butter
2 Zwiebel(n)
1 Zehe Knoblauch
1,2 L Gemüsebrühe
50 g Salami
100 g kalter Braten z.B. Kassler oder sonstige Bratenabschnitte
100 g Jagdwurst
6 Salz-Dill-Gurken und eine Kelle vom Gurkenwasser
2 Paprika
2 Lorbeerblatt
3-4 zerdrückte Pimentkörner
3 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
etwas Salz
etwas Pfeffer
4 EL Sauerrahm zum Garnieren
4 Scheiben Weißbrot zum Garnieren
1 EL Dill zum Garnieren
4 Scheiben Zitrone zum Garnieren

Soljanka

Ostalgie pur

K체che:

Herzhaft, deftig und mit der Möglichkeit das zu verarbeiten, was noch in der Küche vorrätig ist.

  • 50 Minuten
  • Personen: 4
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Wenn es eine Rezeptkategorie gibt, die dem Bayern nicht geläufig ist, dann mit Sicherheit die der DDR-Rezepte. Ein guter Grund, das zu ändern, wie ich finde. In einer „großen“ RTL-TV-Show haben wir dann gesehen, wie jemand Soljanka kocht. Aus der Dose. Das können wir besser, haben wir uns gedacht. Also haben meine Frau und ich Rezepte gegoogelt und uns ein bisschen eingelesen. Der Soljanka Eintopf kommt aus der osteuropäischen Küche und wird in Variationen mit Fleisch, Fisch und auch mit Wurst gekocht. Dazu serviert man Brot und garniert den Teller mit einem Klecks Sauerrahm und Dill.

Arbeitsschritte

1
Erledigt
10 Minuten

Vorbereiten

Schneide Zwiebeln, Fleisch und Wurst sowie die Gurken und die Paprika in Streifen.

2
Erledigt
10 Minuten

Andünsten

Schmilz in einem großen Topf die Butter und dünste die Zwiebeln glasig. Brate dann das Fleisch und die Wurst kurz mit an. Misch das Tomatenmark mit dem Kochlöffel drunter und röste es kurz an. Jetzt schüttest du die Gemüsebrühe zum Ablöschen drüber und verrührst alles noch einmal.

3
Erledigt
30 Minuten

Kochen

Jetzt kommen die Gurken, eine Suppenkelle vom Gurkenwasser, die Paprikastreifen und die Gewürze (Knoblauch, Lorbeer und zerdrückte Pimentkörner) hinzu. Du kannst auch jetzt schon den Zucker, etwas Salz und Pfeffer in die Soljanka geben und zum Schluss nochmal abschmecken. Denk aber bitte daran, dass im Fleisch und der Wurst schon viel Salz ist. Salze also sparsam!
Lass deinen Eintopf nun 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln und rühre zwischendurch immer mal wieder um.

4
Erledigt

Anrichten

Schmecke die Soljanka nochmal ab. Schöpfe sie in Suppenteller und garniere sie mit einer Scheibe Weißbrot, einem EL Sauerrahm je Portion und streue etwas Dill auf den Sauerrahm. Die Zitrone kannst du ebenfalls dazu legen, oder wie wir ein paar Tropfen Zitronensaft ins fertige Essen geben.

Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Saibling Müllerin Art
n채chstes
Erbseneintopf Bundeswehr
vorheriges
Saibling Müllerin Art
n채chstes
Erbseneintopf Bundeswehr

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!