0 0
Fusilli mit Aurora Soße

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
Für die Velouté (weiße Grundsoße):
40 g Butter
40 g Weizenmehl
400 ml Kalbsfond
etwas Salz
etwas Pfeffer
Für die Aurora Soße:
400 g passierte Tomaten
zum Abschmecken Salz
zum Abschmecken Pfeffer
1 Schluck zum Verfeinern Sahne
Für die Pasta:
500 g Fusilli
ein paar Blätter zur Deko Basilikum
50 g geriebenen Parmesan

Fusilli mit Aurora Soße

So edel wie Aurora, die römische Göttin der Morgenröte

Eine herrlich cremige Tomatensoße, welche durch die Velouté (weiße Grundsoße) als Basis eine fantastische Bindung mit den Nudeln eingeht.

  • 25 Minuten
  • Personen: 4
  • Medium

Zutaten

  • Für die Velouté (weiße Grundsoße):

  • Für die Aurora Soße:

  • Für die Pasta:

Anleitung

Teilen

Jedem ist klar, dass man bei einem Nudelgericht für die Aurora Soße hochwertige Zutaten verwenden muss. Aber wie sieht’s eigentlich mit den Nudeln selbst aus? Diese fristen oft ein Schattendasein. Ich mache meine Nudeln sehr gerne selbst, was mir aber allein aus Zeitgründen nicht immer möglich ist. Wenn ich auf fertige Nudeln zurückgreife, so wie bei diesen Fusilli mit Aurora Soße, dann sind bei mir die Nudeln von Bernbacher ganz vorne mit dabei. Warum? Sie werden in einem Familienunternehmen Luftlinie 20 km von meinem Wohnort hergestellt. Die Fusilli sind aus 100 Prozent Hartweizengrieß und schmecken einfach gut. Regional ist optimal!
Für die vegetarische Variante der Aurora Soße kannst du den Kalbs-/Rinderfonds einfach durch Gemüsebrühe ersetzen.

Arbeitsschritte

1
Erledigt
15 Minuten

Velouté herstellen

Stelle eine Mehlschwitze her, lösche diese mit Kalbsfond ab und lass das Ganze unter Rühren mindestens 15 Minuten köcheln. Dabei gehst du wie folgt vor:
Schmelze die Butter langsam in einem Topf, rühre das Mehl unter und erhitze es in der Butter, bis es leicht braun ist.
Lösche die Mehlschwitze mit dem Kalbsfond ab und rühre gründlich um. Köchel bei niedriger Hitze und häufigem Rühren binnen 15 Minuten eine Grundsoße, die du zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmeckst.

2
Erledigt
8 Minuten

Pasta kochen (währenddessen)

Erhitze in einem Topf 4 Liter Wasser, gib eine kräftige Prise Salz hinzu und koche die Nudeln im sprudelnden Wasser 8 Minuten al dente.

3
Erledigt
5 Minuten

Aus der Velouté wird ein Aurora

Füge die Tomaten in die heiße Velouté und koche die Soße noch 5 Minuten lang ein.
Schmecke sie nun final mit Salz und Pfeffer ab.

Gib die Soße über die Nudeln und dekoriere sie schön mit Parmesan, Basilikumblättern und einer Prise frisch gemahlenem Pfeffer.

Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Erbseneintopf Bundeswehr
n채chstes
Bayrische Fleischpflanzerl mit Rosmarinkartoffeln
vorheriges
Erbseneintopf Bundeswehr
n채chstes
Bayrische Fleischpflanzerl mit Rosmarinkartoffeln

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!