0 0
Karamellisierte Bierzwiebeln

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

3 Gemüsezwiebel
2 EL Butter
2 TL Brauner Zucker
0,2 Liter Helles Bier
etwas Salz
etwas Pfeffer

Karamellisierte Bierzwiebeln

US Onions at their best

Rösten, den Zucker karamellisieren, Ablöschen und reduzieren. FERTIG!

  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Karamellisierte Bierzwiebeln? Schmeckt das? Brauchts das? Woher kommt das? Was stell ich mir denn darunter vor? Und wie karamellisiere ich das?
Für mich war die Antwort recht klar. Ich liebe Bier und ich mag Zwiebeln. Also definitiv Etwas, das ausprobiert gehört. Da muss ich mich mit den anderen Fragen gar nicht erst beschäftigen.
Das Geniale daran: Diese Zwiebeln eignen sich für Gegrilltes, für amerikanische Burger, schmecken aber genau so wunderbar zu meinen Allgäuer Kasspatzn. Der Geschmack ist einfach unbeschreiblich. Bier, Zwiebeln, brauner karamellisierter Zucker und feine Röstaromen. Sehr viel genialer kann man Zwiebeln einfach nicht zubereiten. Karamellisierte Bierzwiebeln. Richtig gut wird es in der gusseisernen Pfanne auf Herd oder Grill. Darin verteilt sich die Hitze einfach perfekt und die Zwiebeln werden so schön gleichmäßig gebräunt- Die braune Farbe kommt übrigens nicht nur vom Zucker, sondern entsteht natürlich primär beim Anbraten und dann auch noch beim Köcheln und kurzem Anrösten. Hast du dann einmal diese Zwiebeln zubereitet kannst du dir sicher sein: Diese Zwiebeln gibt es öfter. Sogar mein kleiner Sohn, der Zwiebeln eher nicht so mag liebt die karamellisierte Variante. Warum? Ganz einfach: Die Schärfe der Zwiebeln ist draußen, das restliche Aroma aber noch voll enthalten. Fast wie beim Zwiebelchutney.

Arbeitsschritte

1
Erledigt
S

Vorbereitung

Schneide die Zwiebeln in Ringe und brate sie in der Butter bei mittlerer Hitze glasig an. Füge dann den braunen Zucker hinzu und rühre gründlich um. Lass den Zucker karamellisieren. Lösche dann mit dem Bier ab.

2
Erledigt

Fertig Köcheln

Würze die Zwiebeln noch mit Salz und Pfeffer und lass sie für ca. 15 Minuten köcheln, bis das Bier verdunstet ist. Serviere dann die Zwiebeln zu Burger, Grillfleisch oder Kassspatzn.

Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Vanillekipferl
n채chstes
Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit Käsespätzle
vorheriges
Vanillekipferl
n채chstes
Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit Käsespätzle

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!