0 0
Überbackene Maultaschen

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
1 kg Maultaschen
1 EL Butter
2 kleine Zwiebel(n)
75 g Schinkenwürfel
200 g Champignons
100 ml Sahne
400 ml passierte Tomaten
200 g Gratinkäse
etwas Pfeffer
zur Deko etwas Schnittlauch

Überbackene Maultaschen

Tutto Schwabenländle!

K체che:

Ein bunt zusammengewürfelter Zutatenhaufen, der sich beliebig variieren lässt.

  • 35 Minuten
  • Personen: 4
  • Medium

Zutaten

Anleitung

Teilen

Der schwäbische Klassiker, neu interpetiert. Schwaben meets Italien quasi. Was soll ich sagen. Überbackene Maultaschen werden bei uns zukünftig zur Standardküche gehören, wenns schnell gehen muss. Die Kombi aus feiner Tomatensoße, goldgelbem Käse und krossen Speckwürfeln kann was. Maultaschen werden im schwäbischen Volksmund übrigens auch gern „Herrgottsbescheißerle“ genannt. Angeblich dienten sie dazu, um in Fastenzeit heimlich Fleisch zu essen.

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung

Hacke die Zwiebeln klein, schneide die Champignons in dünne Scheiben und schmelze etwas Butter in einer Pfanne.

2
Erledigt

Anbraten

Heize deinen Backofen auf 200 Grad vor. Dünste die Zwiebeln in der Butter ein paar Minuten an, schiebe die Zwiebeln an den Pfannenrand erhöhe die Hitze und brate die Schinkenwürfel mit an. Schließlich kommen die Champignons dazu. So lange, bis sie etwas Farbe haben und an Volumen verloren haben. Zum Schluss kommen die Maultaschen noch in die Pfanne und werden von beiden Seiten etwas angeröstet.

3
Erledigt

Auflauf vorbereiten

Fülle in eine feuerfeste Form zuerst die erste Schicht an Maultaschen. Gieße die Sahne darüber und verteile einen Teil des Gratinkäses und die Hälfte der passierten Tomaten. Dann kommt die Zweite Schicht Maultaschen, die restlichen Tomaten sowie der restliche Käse. Backe deinen Maultaschenauflauf für ca.20 Minuten fertig. Wenn der Käse eine goldbraune Farbe bekommen hast sind die Maultaschen optimal. Streue nun etwas Schnittlauch darüber. Dazu passt ein frischer Salat.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Original Currywurst
n채chstes
Halbfester Schokokuchen vom Grill
vorheriges
Original Currywurst
n채chstes
Halbfester Schokokuchen vom Grill

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!