0 0
Brokkoli-Kartoffel-Auflauf mit Raclette und Salami

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
2 EL Butter
2 große Kartoffeln
1 kleiner Brokkoli
200 g Sahne
400 g Champignons
2 Rote Zwiebel(n)
10 Cocktail- Tomaten
1 EL Gemüsebrühe am besten selbst gemachte Paste
10 Scheiben Salami
1 rote Paprika
400 g Raclettekäse ohne Rinde
etwas Gartenkresse zum Dekorieren
nach Bedarf Pfeffer

Brokkoli-Kartoffel-Auflauf mit Raclette und Salami

In dieser Form schmeckt dir Brokkoli garantiert

K체che:

Alles was der Kühlschrank hergibt vermengt zu einem feinen Auflauf

  • 55 Minuten
  • Personen: 4
  • Easy

Zutaten

Anleitung

Teilen

Viele meinen ja, jetzt im neuen Jahr muss alles gesünder, leichter und lockerer sein…gesund und locker ist mein Gericht. Leicht leider nicht, aber es handelt sich auch um ein improvisiertes Reste-Essen. Wer wie ich noch 1,2 kg Raclette Käse im Kühlschrank hat muss handeln… Und zwar schnell. A propos schnell. Der Brokkoli-Auflauf gelingt super schnell und einfach und schmeckt trotzdem sehr gut.

Arbeitsschritte

1
Erledigt
5 Minuten

Brokkoli und Kartoffeln vorkochen

Wasche Brokkoli und Kartoffeln. Schneide den Brokkoli in kleine Rosen und schäle die Kartoffeln. Gib Kartoffeln und Brokkoli in einen kleinen Topf mit kochendem Wasser und koche 5 Minuten vor. Kühle Brokkoli und Kartoffeln im Eiswasser ab und schneide die Kartoffeln in dünne Scheiben. Leg das vorgekochte Gemüse für später zur Seite.

2
Erledigt

Restliches Gemüse vorbereiten

Wasche und putze das restliche Gemüse. Würfel die Zwiebeln, schneide die Paprika in feine Streifen. Halbiere die Cocktailtomaten und viertel die Champignons.

Heize nun deinen Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

3
Erledigt

Die Soße kochen

Erhitze bei mittlerer Temperatur die Butter in einer großen Pfanne. Dünste die Zwiebeln glasig an und gib danach für ca. 10 Minuten Paprika, Tomaten und Pilze dazu. Wenn alles etwas eingekocht ist, lösche mit Sahne ab und gib entweder 1 Esslöffel selbst gemachte Gemüsepaste dazu, oder wenn Du Fertigpulver verwendest, so viel wie du für 1/4 Liter Wasser nehmen müsstest (Denk daran, dass du nun schon ausreichend Salz in deinem Essen hast).
Lass die feine Soße nun noch 5 Minuten fertig köcheln. Dann bist du fast schon fertig.

4
Erledigt
25 Minuten

Den Auflauf backen

Jetzt kannst du dich bald zurücklehnen. Du musst nur noch den Auflauf schichten.
Beginne mit der Hälfte der Soße. Fülle diese in eine ofenfeste Auflaufform. Gib darüber die Hälfte der Brokkoli-Rosen und der Kartoffeln. Dazu kommt noch die Hälfte des Käses und der Salami, welche du gerupft oder geschnitten dazu legst. Runde das ganze mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer ab.
Gehe bei der zweiten Schicht genau so vor. Ganz oben sollte dann die zweite Hälfte des Raclette-Käses liegen, damit diese wunderbar backen kann.

Gib dein Werk für ungefähr 25 Minuten in den Backofen. Serviere den Auflauf mit frischer Gartenkresse obenauf.

Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Karibischer Rumkuchen
n채chstes
Fregola Sarda – Sardische Pasta mit Muscheln
vorheriges
Karibischer Rumkuchen
n채chstes
Fregola Sarda – Sardische Pasta mit Muscheln

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren
error: Content is protected !!