0 0
Hechtfilet auf Paprikaschaum

In deinem Netzwerk teilen:

oder einfach den Link teilen

Zutaten

Anzahl Personen:
Für den Hecht:
900 g Hechtfilet
2-3 EL Butterschmalz
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Weizenmehl
eine Hand voll verschiedene Kräuter Rosmarin, Thymian, Estragon und Rucolasalat
Für den Paprikaschaum:
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 EL Butter
2 Zehen Knoblauch
1 Zweig Thymian
1 rote Paprika
1,5 EL Paprikapulver
150 ml Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
Als Beilage:
200 g Mildes Sauerkraut

Hechtfilet auf Paprikaschaum

Gourmetessen direkt aus der Region

Küche:

Ein beindruckendes Geschmackserlebnis

  • 40 Minuten
  • Personen: 3
  • Medium

Zutaten

  • Für den Hecht:

  • Für den Paprikaschaum:

  • Als Beilage:

Anleitung

Teilen

Es ist nun schon wieder einige Jahre her, dass ich auf der Fraueninsel im Chiemsee beim Gasthaus „Zur Linde“ Hechtfilet gegessen habe. Es war auf Paprikaschaum serviert und hat einfach nur fantastisch geschmeckt.
Kürzlich habe ich dann einen Beitrag über den Fischer Andrä vom Starnberger See gesehen, der einen großen Hecht gefangen hat.


Kurz darauf war ich auch schon bei ihm im Fischladen Kramerfeicht in Berg. Für mich war klar, das Gericht aus der Linde kochst du mit eigenem Rezept nach. Ich finde, mir ist das ganz gut gelungen, aber sieh selbst.

Das Original: Hechtfilet in der Linde Frauenchiemsee…

und Kochlebens Interpretation

Abtei Freuenwörth im Chiemsee

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Vorbereitung:

Wasche die Hechtfiltets unter kaltem Wasser und tupfe sie trocken. Würze sie mit Salz und Pfeffer. Wasche die Paprika und schneide sie in feine Würfel. Schneide den Knoblauch in kleine Würfel.

2
Erledigt

Paprikaschaum herstellen

Schmelze die Butter in einem kleinen Topf. Schwitze unter Rühren bei mittlerer Hitze den Knoblauch kurz an und gib dann den Thymian hinzu. Füge nun die Paprikawürfel bei und Rühre laufend um. Lösche dann mit der Gemüsebrühe ab. Lass die Sauce ein paar Minuten einkochen.
Rühre das Paprikapulver und die Crème fraîche unter und würze mit Salz und Pfeffer. Halte die Sauce warm. Kurz vor dem Servieren des Fisches wird sie gründlich durchgemixt, so dass der begehrte Schaum entsteht. Erhitze noch das Sauerkraut, so dass es rechtzeitig fertig ist. Du kannst auch ein bisschen Kraut in den gemixten Paprikaschaum geben. Jetzt aber erst mal zum Fisch.

3
Erledigt

Fisch braten

Erhitze das Butterschmalz in einer Pfanne. Wälze den Fisch vorsichtig beidseitig im Mehl. Ist das Butterschmalz richtig heiß, gib den Fisch zuerst auf der Fischseite in die Pfanne (Haut nach oben). Dies macht beim Hecht Sinn, damit die doch noch verbliebenen Gräten sich in der Hitze auflösen (Tipp vom Fischgeschäft). Um dem Fisch noch etwas Geschmack zu geben kommen nun gleich noch die Kräuter in die Pfanne. Sie geben später auch eine schöne Beilage. Je nach Hitze und Dicke kannst du den Fisch nach ca. 2-3 Minuten umdrehen. Lass ihn nur noch ganz kurz mit der Hautseite nach unten fertig garen.

4
Erledigt

Anrichten

Richte den Fisch auf dem Paprikaschaum und mit dem Sauerkraut an. Den gebratenen Rucola kannst du wunderbar als wohlschmeckende Dekoration nehmen. Zum Fisch passt perfekt gebackenes Ofengemüse und ein kalter Weißwein.
Guten Appetit!

Johannes

vorheriges
Hähnchengeschnetzeltes mit Breznknödeln
nächstes
Beef Brisket vom Wagyu-Rind
vorheriges
Hähnchengeschnetzeltes mit Breznknödeln
nächstes
Beef Brisket vom Wagyu-Rind

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

hier klicken um google analytics zu deaktivieren